Multi-funktionalisierte Mikrogele

SFB 985-C3: Zielgerichtete multi-funktionalisierte Mikrogele für entzündliche Darmerkrankungen

In diesem Projekt werden wir multifunktionale Mikrogele entwickeln, die in der Lage sind, Entzündungsmediatoren abzufangen, gezielt an entzündetes Darmgewebe zu binden und dieses abzubilden und zu schützen. Die Funktionalisierung des Mikrogels mit Galektinen und Adhäsionspeptiden zielt nur auf das entzündete Gewebe ab und bildet so eine schützende Mikrogelschicht, um eine sekundäre Bakterieninfektion zu verhindern. Mikrogele mit diesen Erkennungs- und Bildgebungseinheiten fangen den Entzündungsliganden TNFα ein und lokalisieren sich an den Entzündungsherden. Das ultimative Ziel ist es so, therapeutische, diagnostische und theranostische Mikrogele zu erzeugen.

Kontakt
Assoziierter Wissenschaftler, Universität Ulm

Prof. Dr. Alexander Kühne

T
+49 731 50 22870
E-Mail Adresse anzeigen
Doktorand*in

Yonca Kittel, M.Sc.

T
+49 241 80-23171
Raum
B 2.51
E-Mail Adresse anzeigen