Garg-Stiftung

Die Garg-Stiftung wurde von Dr. Om Prakash Garg 1994 zu Ehren seiner Eltern Basant Kumari Devi und Chakkanlal Garg und seines Doktorvaters Professor Dr. Helmut Zahn gegründet. Jedes Jahr können einige besonders talentierte und motivierte Studierende durch die Garg-Stiftung unterstützt werden.

Die Garg-Stipendiaten und -Stipendiatinnen sind

  • Junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, häufig aus dem Ausland, die ihre Promotionsarbeit am DWI beginnen

  • Promovierende des DWI, die Teile ihrer Promotionsarbeit im Ausland anfertigen

  • Studierende eines Master-Studienganges, die für ihr Studium aus dem Ausland nach Aachen gekommen sind und die ein Forschungsprojekt am DWI bearbeiten

  • Studierende eines Master-Studienganges, die Mitglieder der Max Planck School 'Matter to Life' sind und ein Forschungsprojekt am DWI bearbeiten.

Kontakt

für Bewerber aus Indien: Dr. Smriti Singh

für Bewerber aus China: Dr. Xiaomin Zhu

für Bewerber aus Russland: Dr. Nina Kostina

für Bewerber aus anderen Ländern: Dr. Khosrow Rahimi

Garg im Profil

Über Om Prakash Garg

Om Prakash Garg, gestorben am 7. September 2021, wurde 1930 in Indien geboren. Später zog es ihn nach Deutschland. Hier studierte er in Aachen und Heidelberg Chemie, wobei er sein Studium mit mehreren Nebenjobs finanzierte. Während seines Studiums lernte er den Proteinchemiker Prof. Dr. Helmut Zahn kennen, den ersten Direktor des Deutschen Wollforschungsinstituts. Zahn wurde sein Mentor, unterstützte und finanzierte sein Promotionsprojekt am Deutschen Wollforschungsinstitut. Nach seiner Promotion arbeitete Dr. Om Prakash Garg einige Jahre in der chemischen Industrie, bevor er sich mit dem Verkauf von Geschenkartikeln selbstständig machte und zu einem sehr erfolgreichen Geschäftsmann wurde. 

Bis ins hohe Alter war es ihm ein wichtiges Anliegen, junge Talente aus der ganzen Welt zu fördern. Seit der Gründung seiner Stiftung konnten über hundert junge Menschen aus der ganzen Welt unterstützt werden, die ihre Promotionsarbeit oder ein Forschungsprojekt am DWI beginnen.