EcoGuard

Regenfeste Abgabesysteme zum Schutz der Weinrebe vor Rebenperonospora und Kirschessigfliege

Für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft ist die Reduktion des Insektizid- und Fungizideinsatzes von übergeordneter Bedeutung. Aufbauend auf der „GreenRelease-Technologie“ arbeiten im Rahmen des EcoGuard Projektes Wissenschaftler vom DWI (AG Pich und AG Schwaneberg), der RWTH und dem JKI an regenfesten Abgabesystemem zum effektiven Schutz der Weinrebe vor dem falschen Mehltau und der Kirschessigfliege. Zusammen mit neuartigen Produktions- und Applikationstechnologien wird die Technologie in Freilandversuchen validiert. Durch den ausschließlichen Einsatz von biokompatiblen Materialien und einem deutlich verringerten Insektizid- sowie Pestizideinsatz stellt dieser Ansatz eine innovative Plattformtechnologie für die ökologische Landwirtschaft dar.

Kontakt
Projektleitung

Dr. Felix Jakob

T
+49 241 80-23344
E-Mail Adresse anzeigen
Postdoc

Dr. Alexander Boes

T
+49 241 80-95142 | -23344
Raum
B0.56 | B-1.51
E-Mail Adresse anzeigen