Cellulose Nanofibrillen (CNF) Hydrogele für Tissue Engineering

CNF ist ein günstiges Material, welches physikalisch oder kovalent zu Hydrogelen vernetzbar ist, mit herausragenden Eigenschaften wie Scherverdünnbarkeit und Formwiederherstellbarkeit. Es ist biokompatibel und zelladhäsiv und kann zu Schläuchen extrudiert oder zur Herstellung komplexer Konstrukte verwendet werden. Jedoch ist es nicht abbaubar im Körper, was 3D-Zellmigration verhindert. Dies wollen wir mit makroporösen CNF Gerüsten und einer lokal/zeitlich kontrollierten Freisetzung von Cellulase lösen.

Kontakt
Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung

Prof. Dr.-Ing. Laura De Laporte

T
+49 241 80-23309
E-Mail Adresse anzeigen