Suturin
Contact
T
+49 241 80-23171
Raum
B 2.51
E-Mail Adresse anzeigen
Koordination "TriggerINK" und Doktorandin

Alisa Suturin, M.Sc.

Contact
T
+49 241 80-23171
Raum
B 2.51
E-Mail Adresse anzeigen
Forschungsinteresse

Alisa entwickelt ein 3D-druckbares Hydrogelsystem zur Nachahmung von Knorpelgewebe. Durch Verwendung von sich im Magnetfeld ausrichtenden Mikrogelstäbchen, die in eine PEG-basierte Matrix eingebettet werden, erhält sie ein anisotropes Mikrogel-in-Gel System mit räumlich kontrollierbarer Architektur, welche die komplexe Struktur des nativen Knorpelgewebes imitiert.
Um solch komplexe Systeme zu erhalten, wird die PEG-basierte Bioink zusammen mit den Mikrogelstäbchen, Chondrocyten, spezifischen Wachstumsfaktoren und Komponenten der Extrazellulären Matrix (EZM) mit einem speziellen 3D-Bioprinter gedruckt. Dabei werden Faktoren wie Zelldichte, Orientierung, biochemische Stimuli und Konzentration von verschiedenen EZM-Komponenten von Schicht zu Schicht im Druck variiert, um ein Konstrukt zu erhalten, das die hierarchische Architektur, sowie die native Zusammensetzung des Knorpelgewebes imitiert.

Alisa Suturin ist Teil der AG De Laporte.