Entwicklung eines neuen Abstandhalters zur Verminderung von Nebenwirkungen bei der Strahlentherapie von Prostatakarzinomen

ABGEL PK

Das Ziel des Vorhabens besteht in der Entwicklung eines neuen temporären Abstandhalter-Werkstoffs, zur Abschirmung des Rektums bei der Bestrahlung von Prostatakarzinomen, der in seinen Eigenschaften über den Stand der Technik hinausgeht. Die besondere wissenschaftliche Herausforderung des Vorhabens liegt in der Entwicklung eines „ready-to-use“ 2-Komponenten-Werkstoffes, der in einem einzigen Anwendungsschritt durch eine minimale invasive Anwendung in den Patienten injiziert werden kann.

Kontakt
Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung

Prof. Dr.-Ing. Laura De Laporte

T
+49 241 80-23309
E-Mail Adresse anzeigen