Additive Fertigung

Additive Fertigung von mikrofluidischen Systemen zur Synthese von Mikrogelkapseln als Drug Delivery-System für angiogene Wachstumsfaktoren

Wachstumsfaktoren sind ein essentieller Bestandteil der Geweberegeneration und agieren als regulatorische Einheiten in einer Vielzahl von zellulären Prozessen wie Proliferation, Migration und Differenzierung. Ihre Anwendung in der Klinik ist jedoch aufgrund der möglichen Darreichungsformen limitiert. Für eine erfolgreiche Pharmakotherapie müssen Kombinationen an Wachstumsfaktoren mit kontrolliertem zeitlichem und lokalem Wirkungsspektrum verabreicht werden, was durch die etablierten Drug Delivery-Systeme nicht gewährleistet ist.

In dem hier vorgestellten Projekt wird ein neuartiges Drug Delivery-System basierend auf Mikrogelkapseln entwickelt. Wachstumsfaktoren können im Inneren der Kapseln gespeichert und kontrolliert freigesetzt werden. Die Freisetzungskinetik wird über die physikalischen Eigenschaften der Kapselschalen eingestellt. Aufgrund ihrer geringen Durchmesser (< 50 µm) wird eine gute Injizierbarkeit der Mikrogelkapseln und Verteilung der Wachstumsfaktoren um spezifische Zellpopulationen (~10 30 µm) im Organismus ohne räumliche Einschränkung des Zellwachstums gewährleistet.Für die reproduzierbare Synthese der Mikrogelkapseln werden dreidimensionale mikrofluidische Kanäle mit neuen integrierten Düsen über Zwei-Photonen-Polymerisation hergestellt. Verschiedene Düsenarchitekturen werden hierbei erprobt. Die mit Wachstumsfaktoren beladenen Mikrogelkapseln werden anschließend in einem Angiogenesemodell für eine Proof of Concept Studie verwendet, um die Gefäßbildung und -funktion durch sequentielle Abgabe von frühen und späten Wachstumsfaktoren zu verbessern.

Kontakt
Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung

Prof. Dr.-Ing. Matthias Wessling

T
+49 241 80-23179 or -95470
E-Mail Adresse anzeigen
Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung

Prof. Dr.-Ing. Laura De Laporte

T
+49 241 80-23309
E-Mail Adresse anzeigen
Projektleitung

Dr. Jose Luis Gerardo Nava

T
+49 241 80-23164
E-Mail Adresse anzeigen
Doktorand*in

Céline Bastard, M.Sc.

T
+49 241 80-23171
Raum
B2.51
E-Mail Adresse anzeigen