Dr. Robert Göstl ist Mitglied des Redaktionsbeirats des neuen Fachjournals ACS Polymers Au

12.05.2021

Robert Göstl ist Mitglied des Redaktionsbeirats (Editorial Advisory Board) des neu gestarteten Gold Open Access Wissenschaftsjournals ACS Polymers Au der American Chemical Society (ACS). Mit „Au“ ist hier das Elementsymbol für Gold gemeint.

Die Beiträge und Publikationen dieser Fachzeitschrift widmen sich grundlegender und angewandter Forschung verschiedener Aspekte der Polymer- und Biopolymerwissenschaften sowie ihren verwandten Querschnittsbereichen. Dazu reiht es sich in die Themenkomplexe seiner Schwesterjournale Macromolecules, ACS Macro Letters und Biomacromolecules ein.

Zusammen mit ACS Polymers Au hat die ACS im Jahr 2021 insgesamt neun neue Gold Open Access Journale mit jeweiligem Fokus auf spezielle Bereiche der Chemie veröffentlicht. So gibt es neben dem Fachjournal, an dem Robert Göstl mitwirkt, unter anderem auch Ausgaben für die Bereiche der Chemischen Verfahrenstechnik (ACS Engineering Au) und Nano-Wissenschaften (ACS Nanoscience Au). Diese Gold Open Access Journale bieten Wissenschaftlern die Möglichkeit ihre Arbeiten als Autoren in Plan S-konformen reinen Open Access Publikationen zu veröffentlichen, während die stringente Qualitätskontrolle und der redaktionelle Prozess der ACS Journale wie gewohnt erhalten bleiben.

Robert Göstl unterstützt als Experte im Bereich der Polymer Mechanochemie an der Schnittstelle von Organischer Synthesechemie, Polymerchemie, Photophysik und Materialwissenschaften im Redaktionsbeirat die Qualitätssicherung und wissenschaftliche Ausrichtung des Journals.

Further information
Leitung unabhängige Forschungsgruppe

Dr. Robert Göstl

T
+49 241 80-23308
Raum
B 2.73
E-Mail Adresse anzeigen