Mikrogele an fluiden Grenzflächen

Die spontane Adsorption von Mikrogelen an Öl-Wasser Grenzflächen ist mit besonderen Phänomenen verbunden. Die Mikrogele werden deformiert und es bilden sich Konzentrationsgradienten innerhalb der Mikrogele aus. In diesem Projekt untersuchen wir, wie sich Mikrogele einerseits von starren Partikeln und andererseits von flexiblen Makromolekülen unterscheiden. Wir untersuchen den Einfluss der Mikrogelarchitektur sowie der chemischen Zusammensetzung auf das Verhalten an fluiden Grenzflächen. Wir synthetisieren hydrophile hochverzweigte Polymere und anisotrope Mikrogele und werden diese in stark komprimierten Monolagen untersuchen. Dieses Projekt verknüpft die Synthese neuer Mikrogele mit physikalisch-chemischen Untersuchungen und Computersimulationen.

Kontakt
Assoziierter Wissenschaftler, Moscow State University

Prof. Dr. Igor Potemkin

T
+49 241 80-23308
E-Mail Adresse anzeigen
Leitung unabhängige Forschungsgruppe

Dr. César Rodriguez-Emmenegger

T
+49 241 80-23362
Raum
A1.18
E-Mail Adresse anzeigen