Gokul
Contact
T
+49 241 80-23388
Raum
A3.04
E-Mail Adresse anzeigen
Doktorand*in

Gokul Kamaraju

Contact
T
+49 241 80-23388
Raum
A3.04
E-Mail Adresse anzeigen
Forschungsinteresse

Die Forschung von Gokul Kamaraju umfasst die Mikrogelsynthese aus biobasierten Materialien und deren Biokonjugation. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Mikrogelen auf Basis von Polysacchariden und der Analyse verschiedener Methoden zum Einbau von Proteinen. Ziel ist es, die weichen Mikrogele mit Faserproteinen wie Seidenfibroin zu verstärken sowie die Stabilität der Proteine ​​zu verbessern. Ein Verfahren besteht darin, Mikrogele zusammen mit Biomolekülen zu synthetisieren, und ein anderes Verfahren umfasst die nachträgliche Modifikation der Mikrogele mit Biomolekülen unter Verwendung von enzymatischen Biokonjugationsverfahren. Aufgrund ihrer Biokompatibilität und biologischen Abbaubarkeit können die resultierenden Mikrogele für medizinische Anwendungen wie Arzneimittelabgabe und Gewebezüchtung verwendet werden.

Gokul Kamaraju ist Teil der AG Pich.