Mission

Interaktive Materialien

Neue Materialien bilden den Schlüssel für die Entwicklung zukunftsweisender Technologien. Wir stellen uns in diesem Zusammenhang einer zentralen Herausforderung der modernen Materialforschung.

Woran wir forschen

Forschungsprogramme

In fünf Forschungsprogrammen bearbeiten wir Schlüssel­fragen zur Entwicklung neuer aktiver und interaktiver Materialeigenschaften. Dabei forschen wir gruppenübergreifend und bündeln gezielt unsere Kompetenzen.

Neuigkeit

Max Planck School Matter to Life: Bewerbungen möglich bis Ende Mai 2019

17.05.2019
Neuigkeit

Diversity: DWI-Leibniz-Institut unterzeichnet 'Charta der Vielfalt'

15.04.2019
Neuigkeit

Kooperationsvereinbarungen für Max Planck Schools unterzeichnet

13.12.2018
Neuigkeit

Membranexperte Matthias Wessling ist Leibniz–Preisträger 2019

06.12.2018
Neuigkeit

Prof. Dr. Ulrich Schwaneberg als Redner bei der Veranstaltung 'Die RWTH erklärt den Nobelpreis für Chemie 2018'

01.10.2018
Neuigkeit

PD Dr. Dmitry Chigrin als Heisenberg-Stipendiat am DWI

20.09.2018
Veranstaltung

HairS'19

11. - 13.09.2019
Veranstaltung

Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference

28. - 29.11.2019
Wie wir arbeiten

Arbeiten am DWI

Chancengleichheit und Vielfalt sind im Leitbild des DWI verankert und gehören a priori zum Selbstverständnis des Instituts.

Unsere Forschungsschwerpunkte

Forschungsprogramm

Aqua Materials

Wasserhaltige und aus wässriger Lösung gebildete Materialien, Chemie in wässrigen Systemen
Forschungsprogramm

Synthiofluidics

Neue chemische Synthesen und Prozesse zur Herstellung von Bausteinen für interaktive Materialien
Forschungsprogramm

Macromolecular Films and Fibers

Funktionale Oberflächen und Grenzflächen
Forschungsprogramm

Transport, Reaction and Exchange Systems

Materialsysteme für kontrollierten Transport, Reaktion und Austausch
Forschungsprogramm

Bioactive and Bioinstructive Materials

Materialien für die aktive Wechselwirkung mit und die Einbindung in die biologische Umgebung

Publikationen

  • Publikation

    Nano-Scaled Lanthanum Hexaboride (LaB6) - Control of Properties in Dependence on Type of Manufacturing

    V. N. Yavuz, R.; Peter, K.; Rose, J.; Sindlhauser, P.; Moller, M.
    Materials Today-Proceedings Vol. 7 835-843 (2019)
  • Publikation

    Macromolecular crowding effects on energy transfer efficiency and donor-acceptor distance of hetero-FRET sensors using time-resolved fluorescence; ARTN 025002

    J. L. Schwarz, H. J.; Leighton, R.; Miller, R. C.; Aplin, C. P.; Boersma, A. J.; Heikal, A. A.; Sheets, E. D.
    Methods and Applications in Fluorescence Vol. 7 (2) (2019)

Stellenanzeigen

  • Masterarbeit Bachelorarbeit

    Mechanical stimulation of cells

    AG De Laporte
    Veröffentlicht am
    10.05.2019
  • Masterarbeit

    Antifouling coatings of urinary catheters to prevent bacterial adhesion

  • Labor

    Chemielaborant*in (d/m/w) mit Schwerpunkt Synthese