Mitarbeiter in Finanz- und Rechnungswesen (d/m/w)

Working group: Verwaltung

Das DWI – Leibniz Institut für Interaktive Materialien ist eine von Bund und Ländern finanzierte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit Sitz auf dem Campus Melaten der RWTH Aachen. Internationale Nachwuchswissenschaftler und erfahrene Wissenschaftler verschiedener Disziplinen entwickeln hier interaktive Materialien nach den Prinzipien der Natur. Es ist ein Ort, an dem Menschen mit unterschiedlichen Talenten, Erfahrungen und Kompetenzen zusammenarbeiten, um voneinander zu lernen und gemeinsam neues Wissen und neue Methoden für ein besseres Leben in unserer Welt zu schaffen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter in Finanz- und Rechnungswesen (d/m/w)

Ihr Aufgabengebiet:

Zu Ihrem Aufgabenbereich zählen insbesondere die Bearbeitung der Finanzbuchhaltung mit DATEV (kamerale und doppische Buchhaltung), die Kreditoren-und Debitorenbuchaltung einschließlich Zahlungsverkehr und Mahnwesen, die Führung und Buchung diverser Kassen, Ablage und Archivierung der Belege und Rechnungen und die Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse, Zwischenberichten und Sonderauswertungen. Sie sind zuständig für die Abrechnung der Reisekosten nach den Vorgaben des Landesreisekostengesetzes. Zusätzlich unterstützen Sie das Team bei allen administrativen und organisatorischen Aufgaben.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine qualifizierte Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit einem Buchhaltungsprogramm, idealerweise Datev
  • Selbstständiges und serviceorientierte Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Als Teamplayer können sich Ihre Kolleg*innen auf Sie verlassen, denn Sie unterstützen, wo Sie können und sind bestrebt, Probleme schnell zu lösen.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie eine gute IT-Affinität
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

 

Das DWI bietet

  • eine abwechslungsreiche, kommunikative und serviceorientierte Tätigkeit.
  • eine anspruchsvolle Aufgabenstellung sowie Entwicklungsmöglichkeiten in einer modernen Wissenschaftsorganisation.
  • eine offene und teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld.
  • Unterstützung durch ein erfahrenes Team.
  • eine betriebliche Altersversorgung im Rahmen der VBL.
  • flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

 

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Eine spätere Festanstellung wird angestrebt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die Stelle auch in Teilzeit zu besetzen, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Das DWI unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer ansprechenden Arbeitsatmosphäre // https://www.dwi.rwth-aachen.de/seite/institutskultur//. Ein Überblick über unsere Maßnahmen zur Gleichstellung und zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist zu finden unter // https://www.dwi.rwth-aachen.de/seite/arbeiten-am-dwi//.

Das DWI – Leibniz-Institut wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer SABU2020 ausschließlich im PDF-Format und in einer Datei bis einschließlich 31. Mai 2020 per E-Mail an Claudia Desamerie (job@dwi.rwth-aachen.de)

Weitere Informationen zum DWI finden Sie auf unserer Homepage www.dwi.rwth-aachen.de.